Erfolgreich verkauft: Ruhige Gartenwohnung in Hietzinger Cottage

1130 Wien

Beschreibung

Zum Verkauf gelangt eine reizende Gartenwohnung im Hietzinger Villenviertel mit 206 m2 Eigengarten.

Die  Liegenschaft befindet sich in sehr guter Wohnlage im Villenviertel von Hietzing. Die Villa mit Halbsouterrain und zwei Obergeschoßen, sowie ausgebauten Dach wurde 1912 von Franz Krasny, einem Schüler von Otto Wagner entworfen, als eines von mehreren Villenprojekten in der unmittelbaren Umgebung.
Die Nähe zum Wiental und die U-Bahn bieten eine gute Verkehrsanbindung ins öffentliche und private Verkehrsnetz. In der Nähe verkehren die Straßenbahnlinien 58 und 60.

Die Wohnung besteht aus einem Vorraum, einem großen Wohnzimmer, 2 Schlafräumen mit jeweils angrenzenden Badezimmern, einer Küche und einem Abstellraum.

Vom Wohnzimmer, der Küche und von einem der beiden Schlafräume gibt es einen direkten Zugang zum Privatgarten.

Die Wohnung wird gerade aufwendig saniert, vorraussichtliche Fertigstellung ist Frühling/Sonmmer 2021.

 

Das gesamte Gebäude wurde als Altbau saniert und die Substanz soweit möglich erhalten. Insbesondere sämtliche Versorgungsleitungen, die Heizanlage, die Fenster und Türen und das Dach werden neu errichtet. Alle Fassaden wurden saniert und originalgetreu Wiederhergestellt. Das  Gebäude  wird normgerecht  gegen  aufsteigende  Feuchtigkeit  abgedichtet. Ein neuer Personenaufzug wurde eingebaut. In weiterer Folge werden sämtliche Zwischenwände, Türen, Bodenbeläge und Bäder und die Haustechnik neu eingebaut.

 

 

Details:

 

  • Gasetagenheizung – Marke Vaillant Exklusiv (Brennwertgerät) , Zirkulationsleitungen für jeden Warmwasseranschluss. Zentrale Warmwasserboiler Vaillant Exklusiv.
    Fußbodenheizung raumweise regelbar, in den Bädern zusätzlich elektrische Fußbodenheizung.
  • Für jede Wohnung steht ein neuer Rauchabzug für den Einbau eines offenen Kamines zur Verfügung.
  • Bäder und WC: Ausstattung: Alle Armaturen Hans Grohe Pura Vida,  Weißware Duravit Stark III. Sämtliche Dusch- und Badewannenarmaturen mit Thermostat für die richtige Wassertemperatur. Fliesen: Bisazza PG 1 oder Pastorelli Sunshine Marmorplatten. (oder ein anderes Produkt aus der gleichen Preisgruppe nach Kundenwunsch)
  • Waschmaschinenanschluss in jeder Wohnung
  • Böden: in den Wohnräumen: Parkettböden (Stabparkett) Eiche Capel / Avance / Bagan französisches Muster. Passende Sockelleisten aus dem gleichen Material oder Stuckleiste.
  •  Auf der Terrassen Holzbelag.
  • Sämtliche Fenster (Schallschutzverglasung dreifach) und Türen neu. Sonderanfertigung Tischler.
  • Innenwände (neu): Leichtbauweise gedämmt oder Massivbauweise.
  • Elektroanschlüsse: Sämtliche spannungsführenden Leitungen und der Sicherungskasten werden normgemäß neu errichtet. Verkabelung für Telefon, TV, EDV (CAT7) und A1 Glasfaseranschluss.
  • Farbgestaltung Wandfarbe: Nach Kundenwunsch.
  • Alarmanlage mit Rauchwarnmeldern und CO2 – Melder.
  • Gegensprechanlage mit Videobild
  • Eingangstüre, Allgemeinbereiche, Wohnungseingangstüren und Briefkasten mit demselben Schlüssel bedienbar
  • Sämtliche Bauarbeiten werden gemäß Polierplan und Bauphysik D.I. Glogowski und Statik D.I. Glogowski und den baubehördlich bewilligten Plänen ausgeführt.
  • D.I. Glogowski wird das Bauvorhaben als Prüfingenieur überwachen.
  • Der Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte  Sachverständige für Altbausanierung, Ing. BM. Richard Leopold wird das Bauvorhaben als Baufortschrittsprüfer überwachen und darüber ein  regelmäßiges Protokoll erstellen.

 

Allgemeine Hinweise:

 

  • Die  Gewährleistung  für  die  Bauleistungen  richtet  sich  nach  den Gesetzen  und einschlägigen Normen.
  • In den Plänen allenfalls eingezeichnete Einrichtungen und Ausführungen, die in dieser Ausstattungsbeschreibung nicht angeführt sind, sind als Situierungsvorschläge anzusehen; diese Gegenstände werden nicht –respektive nur gegen Aufpreis ausgeführt. Ausdrücklich  wird  darauf  hingewiesen,  dass  die Wohnungen hinsichtlich der Küchen lediglich Anschlüsse für Strom, Gas, Warm- und Kaltwasser, sowie Abfluss aufweisen.
  • Sonderwünsche hinsichtlich Ausstattung können, soweit diese technisch möglich sind, diese rechtzeitig  beantragt  werden  und  nicht  gegen behördliche Vorschriften verstoßen, ausgeführt werden. Der Erwerber kann bauliche Abweichungen gegenüber den Bauplänen und der Baubeschreibung (Sonderwünsche) nur für sein Eigentum verlangen. Der Bauträger muss Sonderwünschen nur zustimmen, wenn sie zumutbar sind, sie der Baugenehmigung und den Regeln der Technik entsprechen, der Planungs- und Baufortschritt sie erlaubt und sie Pflichten des Bauträgers gegenüber Dritten nicht beeinträchtigen. Sonderwünsche werden nur ausgeführt, wenn sie zwischen Bauträger und Erwerber rechtzeitig schriftlich vereinbart werden. Dabei ist ihr Preis unter Berücksichtigung der Mehr- und Minderkosten einschließlich der Kosten der Architekten, Projektanten, Bauleiter und dergleichen als Festpreis vertraglich zu vereinbaren; für die Minderkosten sind die Ersparungen des Veräußerers maßgebend.
  • Der Leistungsumfang, wie er in der Baubeschreibungs-­ und Ausstattungs-­liste festgelegt wurde, ist Basis für die Errechnung der Gesamtherstellungs-­kosten und gilt als Grundausstattung der zu erwerbenden Einheit.
  • Änderungen in der Grundausstattung müssen mit dem Bauträger abgesprochen werden. – Um Fertigstellungstermine einhalten zu können, müssen Eigentümer etwaige gewünschte Eigenleistungen unter Einhaltung der vorgegebenen Fristen erbringen. Ebenfalls müssen im Falle von Eigenleistungen vor der Vergabe/dem Beginn die Plan Maße vor Ort geprüft werden. – die Ausführung von Eigenleistungen muss den gültigen Normen und Richtlinien entsprechen. Für die Einhaltung haftet der Eigentümer.
  • Vor der Übergabe wird eine Grundreinigung durchgeführt.
  • Sämtliche Maße und angegebenen Baustoffe entsprechen den Richtwerten in der Fassung zum Zeitpunkt der Einreichung der Baugenehmigung.

Die Wohnung ist ab sofort verfügbar.

 

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.

Ausstattung

  • Parkett
  • Doppel- / Mehrfachverglasung

Energieausweis

  • HWB B, 48.8 kWh/m2a
  • fGEE B, 0,94
  • gültig bis 20.12.2026

Lageplan

Infrastruktur/Entfernungen (POIs)

Verkehr

  • Bus 500 m
  • Straßenbahn / Bus 500 m
  • U-Bahn 1000 m
  • Bahnhof 1000 m
  • Autobahnanschluss 4000 m

Nahversorgung

  • Supermarkt 500 m
  • Bäckerei 500 m
  • Einkaufszentrum 3500 m

Gesundheit

  • Arzt 500 m
  • Apotheke 1000 m
  • Krankenhaus 1500 m
  • Klinik 1500 m

Sonstige

  • Bank 500 m
  • Geldautomat 500 m
  • Post 500 m
  • Polizei 1000 m

Kinder & Schulen

  • Schule 500 m
  • Kindergarten 500 m
  • Universität 1500 m
  • Höhere Schule 4000 m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap